Unsere Reise ging wieder ins Schwabenländle. Genauer gesagt nach Köngen zum Guggefest der Sau-Glogg-Gugga.

Guggefest der Sau-Glogg-Gugga.

Dort standen wir um 20:15 Uhr auf den Bühnenbrettern und brachten diese wieder ins schwingen.

Mit am Start waren noch:
Sotanos Renningen,
Granadafetza Deizisau,
Bruggaklopfer Neuhausen
und natürlich die Sau-Glogg-Gugga selbst.


Kommentieren

Folge uns
YouTube Channel
Wir machen mit!