Am Donnerstag ist es endlich soweit. Wir reisen mit Sack und Pack nach Italien. Neben dem kulturellen Austauschprogramm, freuen wir uns auch auf die „La Banda“. Wir werden zusammen zwei Lieder einstudieren und zusammen proben. Bei einem öffentlichen Auftritt werden wir zusammen dann die beiden Lieder zum Besten geben.

Hier noch der Zeitplan des Austauschprogrammes

Austauschprogramm 2011

Donnerstag, 23. Juni
20.00 Uhr: Ankunft der deutschen Gäste, BegrüßungFreitag, 24. Juni
09.00 Uhr: Empfang im Rathaus von Radicondoli.11.00 Uhr: Besuch der Partisanen-Erinnerungsstätte im Gebiet von Carline.Zwischen 12.00 und 16.00 Uhr eigene Erkundungen in Radicondoli, Beteiligung an der Installation des Künstlers Deva Manfredo am Projekt „Die Brücke – Wie schön ist doch Freundschaft zwischen den Völkern“

16.00 Uhr: Führung durch das geo-thermische Museum; im Anschluss Spaziergang durch das historische Zentrum von Radicondoli,

Besuch der Ausstellungsräume von „S. Pacini mit Bildern von Hazel Trivelli und Marie-Louise Martin, zwei Europäerinnen aus Radicondoli

21.00 Uhr: Circolo di Arci, Belforte: Spielprobe der beiden am Projekt beteiligten Musikgruppen „La Banda“ und „Albgoischda“

21.00 Uhr: Teatro di Risorti, Radicondoli: „Il giovane da moglie“ von Eugéne Ionesco; Aufführung der Theatergruppe Rabèl

22.00 Uhr: Konzertnacht mit den Gruppen „Not Yet“, „Dani’s Effect“ und „Punkrockboys“.

Samstag 25 Juni
10.00 Uhr: Fahrt nach Siena, Führung durch das Rathaus und das historische Zentrum der Stadt
16.00 Uhr: Circolo di Arci Belforte: Spielprobe der beiden am Projekt beteiligten Musikgruppen „La Banda“ und „Albgoischda“

18.00 Uhr: Sitzungssaal des Palazzo Bizzarrini:
Video-Projektion „Terre di Siena“ des Komponisten Tom Amerika.
19.00 Uhr: Aperitivo im Amphitheater von Radicondoli; Manfred Bögle erzählt die Geschichte vom europaweit 1. „engelgestützten“ Straßenpartnerschaftsprojekt

Sonntag, 26. Juni
10.00 Uhr: Besuch des historischen Zentrums von Belforte.

17.00 Uhr: Via Tiberio Gazzei, Europa-Straßenfest mit gemeinsamen Auftritten der beiden Gruppen „La Banda“ und „Albgoischda“

Vom 24.-26. Juni findet zeitgleich in Radicondoli das traditionelle „Festa di San Giovanni“ statt, bei dem die „ansteckende“ Lebensfreude der toskanischen Bevölkerung spürbar wird. Die Gäste aus Karlsruhe und aus der Klauprechtstraße sind herzlich zu diesem Fest eingeladen.

Montag, 27. Juni
06:00 Uhr: „Arrivederci“ – und bis zum Wiedersehen in der Klauprechtstraße im Jahr 2012!

Ciao

Die Albgoischda


Kommentieren

Folge uns
YouTube Channel
Wir machen mit!