Crazy Chicköööööööön

Unser verrücktes Hühnchen ist verantwortlich für unseren unverwechselbaren Goischda-Sound und motiviert uns immer wieder , vollen Einsatz zu bringen.

Zudem hat sie schon oft bewiesen,

dass sie bei jedem Register zuhause ist.

Ob Schlagzeugwagen, Trompete, etc

sie hat alles fest im Griff.

 

Chaos

Markus, hat sein Chaos eigentlich gut im Griff

und schafft es mit unseren zwei jungen Wilden

einen ordentlichen Beat auf die Beine zu stellen.

Aber falls im doch mal die Luft ausgeht,

seinen Rollator hätte er ja griffbereit…

Julian

Julian ist der erste unserer jungen Wilden.

Er war schon mal bei uns und ist somit ja schon

ein alter Gugge-Hase.

Mit seinem Bruder zusammen bringt er

unseren Chaos ordentlich ins schwitzen.

Nach dem Motto jeden Tag ein frischer Beat

scheinen ihm die Beats gerade zu

aus dem Ärmel zu purzeln

Luca

Er ist Julians Bruder und somit

der ergänzende Part der jungen Wilden.

Angefangen hat er an der Pauke,

konnte aber schnell davon überzeugen

das er am Schlagzeuwagen

genauso eine gute Figur macht.

Wenn Julian mal doch keine Ideen mehr hat,

fällt ihm bestimmt noch irgendetwas ein.

Muddi

Die Muddi passt auf unser männliches Schlagwerk auf,

dass es auch ein paar weibliche Einflüsse bekommt.

Aber unterschätzt sie nicht,

auch sie hat ihre wilde Seite.

Wie heißt es so schön:

Klein aber OHO!

Lenni

Er trägt das Chaos seines Vaters in sich

und lässt es in punktgenauen Schlägen

auf seiner Pauke erscheinen.

Einmal im Beat stoppt ihn nichts so schnell.

Marian

Stille Wasser sind tief.

Nach außen wirkt er eher ruhig,

aber wehe er wird losgelassen,

dann ist er nicht zu bremsen.

Als dritter der jungen Wilden

steht er seinen Brüdern in nichts nach.

Youtube